Knauf AG Knauf AG

  • Brandschutzhaube

    Die Brandschutzhaube ist für selbstständige Unterdecken bis F60/ EI60 geeignet.

    Es ist ein modernes, leicht zu verarbeitendes Bauteil für die Brandbeanspruchung von unten.

    Das intumeszierende Material der Brandschutzhaube schwillt im Brandfall um das 36-fache des ursprünglichen Volumens an und versiegelt zuverlässig und direkt
    die Öffnung, in der sich der Deckenstrahler befindet.

Weiter

Eigenschaften

Die Anwendung finden sie in Unterdecken, freitragenden Decken und Schachtwände bzw. als Einhausung für Elektrodosen.

Gewicht der Brandschutzhaube inkl. Leuchtkörper:

• In Unterdecken darf diese 10 kg pro Stück und 5 kg/m2 nicht überschreiten. Es sind 4 zusätzliche Abhänger anzuordnen.

• In freitragenden Decken darf diese 3 kg bzw. 10 kg pro Stück und 3 kg bzw. 6 kg/m2 nicht überschreiten.

• Durchdringungen von Leitungen resp. Leerrohren sind mit Gips zu verschliessen. Die einfache zeitsparende Montage verkürzt die Bauzeit erheblich.