Knauf AG Knauf AG

Wichtige Kundeninformation

Weiter

ROHSTOFFKNAPPHEIT UND PREISANPASSUNG

Aktuelle Information

Sehr geehrte Geschäftspartner

Wie bereits in den vorangegangenen Monaten ist die Lage in der Bauwirtschaft noch immer angespannt. Die einerseits hohe Nachfrage und die andererseits stark eingeschränkte Verfügbarkeit von Rohstoffen führen zu einer weiterhin prekären Lage im gesamten Baustoffhandel.

Extrem betroffen hiervon sind u.a. Holz, Stahl, Kunststoffe, Glasfasergewebe sowie eine Vielzahl chemischer Vorprodukte, die für die Produktion und Verpackung von Baumaterialien notwendig sind. Zusätzlich verschärft wird die Lage durch teurere Treibstoff- und Logistikaufwendungen.

Exorbitant ansteigende Rohstoffpreise sowie grosse Schwierigkeiten hinsichtlich der Verfügbarkeit der Materialien sind die Folge.

Obwohl wir soweit wie möglich versuchen, Mehrkosten aufzufangen, sind auch wir als einer der führenden Hersteller von Baustoffen und Bausystemen dazu gezwungen, weitere Preissteigerungen an unsere Geschäftspartner weiterzugeben.

PREISANPASSUNG ZUM 16. AUGUST 2021:

Auf alle Produkte der Rabattgruppen ANA, ANB, ANC, AND, ANE, ANF, ANJ gilt ab 16.08.2021 ein Rohstoffteuerungszuschlag von 62 % auf Nettopreise.

Alle anderen Rohstoffteuerungszuschläge bleiben auf dem zuletzt festgelegten Prozentsatz.

VORAUSSCHAU

Wir sehen für den September bei diversen Platten noch einmal eine Preissteigerung vor. Wir rechnen derzeit mit einer Erhöhung des Rohstoffteuerungszuschlags von aktuell 5 % auf 7-10 % des Nettopreises.

LIEFERSITUATION / VERFÜGBARKEIT

Nach wie vor können wir leider nicht garantieren, alle bestellten Materialien liefern zu können. Wir bemühen uns jedoch, Ihren Bedürfnissen so gut wie möglich gerecht zu werden.

Aufgrund der gegebenen Lage empfehlen wir Ihnen, Projekte vorausschauend zu planen und Bestellungen frühzeitig vorzunehmen. Planen Sie etwaige Teuerungen in Ihre Kalkulationen mit ein, um auf der sicheren Seite zu sein.

Wir versichern Ihnen, alles daran zu setzen, Sie als unsere Geschäftspartner weiterhin so gut wie möglich zu beliefern. Sobald es die Lage zulässt, werden wir den Rohstoffzuschlag entsprechend der gegebenen Möglichkeiten wieder reduzieren.

Wir tun unser Bestes, um mit Ihnen zusammen die Situation so gut wie möglich zu meistern. Ihre Knauf Aussendienstmitarbeiter stehen Ihnen als Ansprechpartner zur Seite.

Selbstverständlich halten wir Sie über alle Änderungen auf dem Laufenden.

Unsere Preisliste zum Download