Knauf AG Knauf AG

Casa MiMa, Stahl-LeichtbauStahl-Leichtbauweise, Schallschutz, Entkopplung, Minergie-P zertifiziert

Weiter

Impressionen

Referenz Casa MiMa
  • Referenz Casa MiMa
  • Referenz Casa MiMa
  • Referenz Casa MiMa

Das Casa MiMa wurde Anfang 2014 komplett aus vorgefertigten Holzrahmenelementen errichtet. Der gesamte Innenausbau erfolgte vor Ort in Trockenbauweise. Einige tragenden Bauteile und Geschossdecken wurden in Stahl-Leichtbauweise ausgeführt, die Bauteile im Erdbereich bestehen aus Sichtbeton.

Alle Holzbauteile wurden innen mit einer Vorsatzschale als Installationsebene versehen. Diese selbstständige Struktur ermöglicht es, die vorgefertigten Elemente über mehrere Stockwerke hinweg ohne sichtbare Bewegungsfugen zu überbrücken. Der selbstständig ausgeführte Trockenbau ermöglichte die Entkopplung aller Trockenbauteile vom Holzbau; die Schallschutzwerte konnten somit massiv verbessert und die Rissgefahr komplett eliminiert werden.

Die Aussenwand wurde hinterlüftet ausgebildet und die Fassade aussen mit sägerohem Zedernholz sowie rostigen Corten-Stahlkassetten verkleidet.

Das Gebäude ist Minergie-P zertifiziert und produziert mit seiner Photovoltaik-Anlage ca. zwei mal mehr Energie als für den Eigenbedarf benötigt.

Referenzblatt

Projektbeschreibung

Stahl-Leichtbau Casa MiMa
Stahl-Leichtbau mit Schallschutz, Energieeffizienz (Minergie)

Fassaden und Aussenwand

  • Vorsatzschale Knauf W628, Beplankung Diamant GKFI, Dämmung Knauf TP115 80 mm

Dach

  • Heruntergehängte Decke D112 auf Clip, Beplankung Diamant GKFI

Innenwände + Decken

  • Knauf W112 und W116, Beplankung 2 x 12.5 mm Diamant und z.T. Silentboard Geschossdecken
  • Abgehängte Decke Knauf D112 auf Direktschwingabhänger, Mischbeplankung 2 x 12.5 mm Silentboard + Diamant
  • Stahl-Leichtbau-Struktur mit Bodensystem GIFAfloor LBS 28 cm
  • Garagendecke FIBRARoc Weisszement

Sonstiges

  • Gebäude zertifiziert Minergie-P, PV-Anlage 14.7 kWp

Konstruktion
Holzbau, Trockenbau und Stahl-Leichtbau, Betonbau

Bauzeit
Januar 2014 - März 2015

Ort
Cugnasco TI

Bauherrschaft
Privat

Architektur
Romerio e Lepori architetti, Viale Stazione 10, 6500 Bellinzona

Trockenbauer
Futuredil sagl, 6828 Balerna

Element- und Fensterbau
Holzbau Bucher AG, 6064 Kerns

Betonarbeiten
Pedrazzi SA, Impresa generale di costruzioni, 6653 Verscio